Das StudienServiceCenter der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät besteht aus dem zentralen StudienServiceCenter (SSC) und den StudienServiceStellen (SSSt) und arbeitet in Kooperation mit den Studienprogrammleitungen (SPLs).

Aktuelle Bestimmungen

ACHTUNG: Regelungen zu Parteienverkehr und Abgabe wissenschaftlicher Arbeiten

Der Parteienverkehr findet ab 03.11.2020 ausschließlich elektronisch statt.

Die Abgabe der gebundenen wissenschaftlichen Arbeit sollte postalisch erfolgen. Alternativ dazu können Sie Ihre Arbeit vorübergehend auch beim Portier am Campus, Spitalgasse 2, Zugang 4.5, von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 18:00 persönlich hinterlegen.

Das StudienServiceCenter ist für alle Belange rund um die Einreichung von wissenschaftlichen Arbeiten für Sie da und hat folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung der Formulare zu Thema und Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten
  • Einreichung und Administration von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Anmeldung von Studienabschlussprüfungen (Master-Prüfung, Defensio)
  • Ausstellung und Übermittlung von Abschlussunterlagen
  • Nostrifizierungen
  • Ergänzungsprüfungen
  • Doktorat
  • Anerkennungen (nur Doktorat)

Die StudienServiceStellen erfüllen folgende Aufgaben:

  • Unterstützung der Studienprogrammleitungen in der Lehre, in der Lehrplanung und -organisation, der Lehrveranstaltungsadministration, Lehrveranstaltungsan- und -abmeldung
  • Unterstützung der Studienprogrammleitungen bei der Prüfungsplanung, -organisation und -administration
  • Beratung und Unterstützung der Studierenden und Lehrenden zu allen studienrichtungsspezifischen inhaltlichen Fragen
  • Anerkennungen
  • Einreichung von Studienabschnitten und Studienabschlüssen (Einreichung der Prüfungspässe) - Ausnahme Doktorat: Zu diesem Studium wenden Sie sich in allen Belangen direkt an das SSC.
  • Anmeldung von kommissionellen Wiederholungsprüfungen

Die Studienprogrammleitungen (SPLs) haben folgende Aufgabengebiete:

  • Informations- und Beratungstätigkeit (gemeinsam mit der ÖH und den Beratungseinrichtungen der Universität Wien)
  • Ausstellen von Zeugnissen über Studienabschlüsse und Diploma Supplements
  • Bescheidförmige Anerkennung von Prüfungen, Vorausbescheide und Bildung von Prüfungssenaten
  • Gutachten im Rahmen der Zulassung zu Studien
  • Bedarfsgesteuerte Planung und Organisation des Lehrveranstaltungsangebots und des Prüfungsbetriebs einer oder mehrerer Studienrichtungen (Studienplan/Curriculum)
  • Durchführung von Maßnahmen der Qualitätssicherung im Studien- und Lehrbereich