Logo der Universität Wien

Zusatz- und Ergänzungsprüfungen

Muss ich eine Zusatz- und Ergänzungsprüfung machen?

 

Genaue Informationen unter welchen Voraussetzungen Zusatz- und/oder Ergänzungsprüfungen abzulegen sind, wer sie machen muss und bis wann, finden Sie auf der Homepage des StudentPoint > Zusatz- und Ergänzungsprüfungen. und in Ihren jeweiligen Curriculum/Studienplan: studentpoint.univie.ac.at/vor-dem-studium/alle-studien/

 

Weiters finden Sie eine Auflistung der Studienrichtungen, die eine Zusatzprüfung-/Ergänzungsprüfung benötigen, in der hier verlinkten Universitätsberechtigungsverordnung.

 

Die Leistung aus der Ergänzungsprüfung für Griechisch und Latein kann NICHT als Leistung für ein Studium anerkannt werden!

 

Wo finde ich Informationen zu den Kursen zur Latein- und Griechisch-Ergänzungsprüfung?

Die Kurse werden vom Institut Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein http://kphil.ned.univie.ac.at/ organisiert und sind im Vorlesungsverzeichnis zu finden. Die Kurse sind zweisemestrig. Bitte suchen Sie unter "Einführung in das Latein I" sowie Einführung in die griechische Sprache I.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie auch bei der StudienServiceStelle der Klassischen Philologie http://kphil.ned.univie.ac.at/ .

 

Wie und wann melde ich mich zur Ergänzungsprüfung Latein und Griechisch an?

1. Sobald die Prüfungstermine fixiert sind, finden Sie die Termine auf dieser Seite und auf der Seite des Instituts Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein.

2. Um sich anmelden zu können, benötigen Sie eine aufrechte Zulassung der Universität Wien im entsprechenden Semester (keine Beurlaubung!) sowie eine u:net-UserID, die Sie beim Zentralen Informatikdienst beantragen können.

3. Die Anmeldungen für Ergänzungsprüfungen aus Latein bzw. Griechisch finden ausschließlich über das universitätsweite Anmeldesystem U:SPACE statt. Die Platzvergabe wird nach dem Präferenzsystem vorgenommen. Nach Ende der Anmeldefrist erfolgt der Zuteilungslauf. Näher Informationen zum Anmeldesystem finden Sie unter http://studentpoint.univie.ac.at/durchs-studium/anmeldesystem/.

ACHTUNG: Für die Termine im März und Juni benötigen Sie eine Zulassung zum Sommersemester. Für die Termine im Oktober und Jänner benötigen Sie eine Zulassung zum Wintersemester. Nicht zu verwechseln mit der Nachfrist des vorigen Semesters!

4. Melden Sie sich erst zur Prüfung an, wenn Sie auch wirklich planen, die Prüfung zu dem Termin zu absolvieren. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre, ist die Anzahl an Abmeldungen nach der Anmeldefrist sehr hoch. Ebenso sind die Termine im Oktober höher als alle weiteren im Studienjahr frequentiert.  

Für weitere Fragen zur Abwicklung der Ergänzungsprüfung Latein und Griechisch wenden Sie sich an Frau  Heidelinde Juran (zuständige Referentin am StudienServiceCenter). Sie erreichen Frau Juran am Besten per Email oder telefonisch am Donnerstag von 10-12 Uhr.

 

Was ist Prüfungsstoff?

Die Materialien zur Prüfung werden in den entsprechenden Kursen zur Ergänzungsprüfung bekannt gegeben und finden Sie auf der Website des Instituts Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein:

Latein:  http://kphil.ned.univie.ac.at/

Griechisch:http://kphil.ned.univie.ac.at/

Für Details wenden Sie sich jeweils an die zuständigen LehrveranstaltungsleiterInnen bzw. PrüferInnen.

 

Ich habe die Ergänzungsprüfung bereits absolviert, aber Sie scheint noch im Studienblatt auf?

Nach positiver Absolvierung der Ergänzungsprüfung in Latein oder/und Griechisch sollte in Ihrem Studienblatt diese bei dem entsprechenden Studium nicht mehr aufscheinen. Sofern dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich an die Zulassungstelle mit dem Nachweis über die positive Absolvierung der Ergänzungsprüfung, damit diese ausgetragen wird.

 

Ich habe die Ergänzungsprüfung Latein- oder Griechisch-Prüfung nicht an der Universität Wien absolviert. Wie kann ich sie anerkennen lassen?

Ob die absolvierte Ergänzungsprüfung in Latein und/ oder Griechisch gleichwertig ist und für das jeweilige Studium anerkannt werden kann, wird durch die Studienprogrammleitung 9, Klassische Philologie, Frau MMag. Dr. Sonja Schreiner geprüft. Bitte wenden Sie sich dementsprechend an Frau MMag. Dr. Sonja Schreiner ;

Nach Prüfung wird die entsprechende Stellungnahme von Frau MMag. Dr. Sonja Schreiner an Sie weitergeleitet, die Sie dann für weitere Bearbeitung zur Zulassungsstelle bringen

 

Aktuelle Termine

Hinweis: Sofern Sie für den Prüfungstermin auf der Warteliste gereiht sind: Es wird darauf geachtet, dass alle Studierenden, die die Zusatz-/Ergänzungsprüfung absolvieren möchten, diese auch machen können (Nachrückung durch hohe Anzahl von Abmeldungen, Zuteilung zu Zweitpräferenz oder Zusatztermine). Wir ersuchen um Geduld, wenn Sie auf der Warteliste sind. Sie werden kontaktiert (direkt per Email oder über Univis) welche Möglichkeit für Sie zur Abhaltung der Prüfung gefunden wird. 

Latein

Mag. Dr. Alfred Dunshirn, PD

Wann: Freitag, 14.10.2016
16:45 bis 20:00 Uhr
Wo: Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mag. Dr. Alfred Dunshirn: alfred.dunshirn@univie.ac.at

Mag. Gerd Allesch und Dr. Mag. Margit Kamptner

Wann: Samstag, 15.10.2016 15:00 bis 18:15 Uhr
Wo: Audi Max, Hauptgebäude, Tiefparterre, Stiege 10

Mag. Gerd Allesch
E-Mail: gerd.allesch@univie.ac.at
Mag. Dr. Margit Kamptner
E-Mail: margit.kamptner@univie.ac.at              

    

Griechisch

Wann: Donnerstag, 06.10.2016 15:00 bis 16:30 Uhr
Wo: Hörsaal 21 (Hauptgebäude)
Dr. Maria-Christine Leitgeb
E-Mail: maria-christine.leitgeb@univie.ac.at







 

Aktuelle Anmeldezeiträume

Latein:

Mag. Dr. Alfred Dunshirn, PD

Plätze: 100

Anmelden ab: Do.,01.09.2016 08:00 Uhr bis Do., 06.10.2016 08:00 Uhr

Abmelden bis: Do., 13.10.2016 12:00 Uhr


Mag. Allesch und Dr. Kamptner

Plätze: je 120
Anmelden ab: Do., 01.09.2016 08:00 Uhr bis Do., 06.10.2016 08:00 Uhr

Abmelden bis: Do., 13.10.2016 12:00 Uhr


          

Griechisch

Plätze:  70
Anmelden ab: Mo. 05.09.2016 08:00 Uhr
bis: Mo., 03.10.2016 08:00 Uhr

Abmelden bis: Mi., 05.10.2016 12:00 Uhr

Philologisch-Kulturwissenschaftliches StudienServiceCenter
Universität Wien

1090 Wien
Spitalgasse 2
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0