Logo der Universität Wien

Einreichung von Diplom oder Masterarbeiten

Wir haben für Sie zum Einreichen Ihrer wissenschaftlichen Arbeit einen Leitfaden mit allen notwendigen Schritten erstellt.

Bitte beachten Sie vor allem die Fristen und die Bearbeitungszeiträume des SSC, um nicht gegen Ende Ihres Studiums in Zeitdruck zu geraten.

Leitfaden - Einreichung wissenschaftlicher Arbeiten

 

 

 

Gemeinsame Bearbeitung von Diplom- und Masterarbeiten

 

Aus dem studienrechtlichen Teil der Satzung der Universität Wien:

Diplom- und Masterarbeiten

„§14 (8) Die gemeinsame Bearbeitung eines Themas durch mehrere Studierende ist mit Zustimmung der oder des Studienpräses zulässig, wenn die Leistungen der einzelnen Studierenden gesondert beurteilbar bleiben (§ 81 Abs. 3 Universitätsgesetz 2002). Um die gesonderte Beurteilbarkeit zu gewährleisten, sind die einzelnen Teile der Arbeit jeweils von einer oder einem einzelnen Studierenden zu verfassen, die oder der ausdrücklich genannt sein muss. Auf die gemeinsame Bearbeitung des Themas insgesamt ist hinzuweisen, die Art der Zusammenarbeit ist zu beschreiben. Dies gilt auch dann, wenn getrennte Arbeiten eingereicht werden. "

 

 

Die gemeinsame Bearbeitung eines Themas durch zwei/mehrere Studierende ist  möglich. Die folgenden Punkte sind neben der üblichen Vorgangsweise zur Anmeldung der Diplom-/Masterarbeit  und Abgabe der Diplom-/Masterarbeit  zu berücksichten:

 

Anmeldung der Diplom-/Masterarbeit: vermerken Sie am Formular „Ansuchen um Thema und Betreuung“ die gemeinsame Bearbeitung des Themas und den Namen, sowie Matrikelnummer der MitautorIn.

 

Bearbeitung der wissenschaftlichen Arbeit:

Die Leistungen der wissenschaftlichen Arbeit der einzelnen Studierenden müssen gesondert beurteilbar sein und sind daher in der Arbeit exakt zu dokumentieren z.B. im Inhaltsverzeichnis, zu Beginn jedes Kapitels, etc. Der Umfang der Einzelleistungen muss für sich alleine einer Diplom-, Magister- und Masterarbeiten entsprechen.

 

Abgabe der Diplom-/Masterarbeit:

Aus organisatorischen Gründen muss jede/r Studierende eine eigene elektronische und gebundene Arbeit einreichen. Am Titelblatt ist die/der weitere AutorIn anzuführen (siehe Mustertitelblätter für gemeinsam verfasste Diplom-/ Masterarbeiten).

 

Die/der BetreuerIn verfasst in weiterer Folge zwei getrennte Beurteilungen.

Philologisch-Kulturwissenschaftliches StudienServiceCenter
Universität Wien

1090 Wien
Spitalgasse 2
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0