Logo der Universität Wien

Ansuchen um Nostrifizierung

Eine Nostrifizierung dient der Anerkennung eines nicht-österreichischen Stu­di­en­ab­schlus­ses und entspricht somit der Gleichstellung eines inländischen Ab­schlus­ses mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten (z.B. Ausübung des da­mit in Ver­bin­dung stehenden Berufes).

Innerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes bzw. der europäischen Union ist eine Nostrifizierung nicht erforderlich.

 

Allgemeine Informationen zur Nostrifizierung finden Sie auf der HP des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft:
www.bmwf.gv.at/startseite/studierende/academic_mobility/enic_naric_austria/faq/nostrifizierung_auslaendischer_akademischer_grade/

Auf der Webseite des Studienpräses finden sich FAQs zum Thema Nostrifizierung.
http://studienpraeses.univie.ac.at/nostrifizierung/

Ansprechperson für den Erstkontakt:
Claudia Fritz-Larott
E-Mail: nostrifizierung@univie.ac.at
T.: +43 - 1 - 4277 - 121 54

 

Voraussetzung für die Antragstellung ist der Nachweis, dass die Nostrifizierung für die angestrebte Berufsausübung bzw. Ausbildung in Österreich unbedingt erforderlich ist.

Einreichstelle:

StudienServiceCenter

Achtung! Die Einreichung ist erst nach Erstkontakt mit Frau Fritz-Larott möglich!

Formular:Ansuchen um Nostrifizierung
Beilagen/Nachweise:
  • Diplomurkunde (Original oder beglaubigte Abschrift)
  • Zeugnisse: Nachweise über die absolvierten Prüfungen und approbierten wissenschaftlichen Arbeiten (Originale oder beglaubigte Abschriften)
  • Studienblatt: Nachweis der Zulassung an der Heimatuniversität (Original oder beglaubigte Abschrift)
  • Studienplan: Nachweis über den Studieninhalt des absolvierten Studiums
  • Wissenschaftliche Arbeit/en (Bakkalaureats-,Magister-, Diplomarbeit oder Dissertation) jeweils mit einer 10-seitigen, deutsch- oder englischsprachigen Zusammenfassung
  • Lebenslauf
  • Nachweis über die zwingende Notwendigkeit der Nostrifizierung für die Berufsausübung oder die Ausbildung in Österreich
  • Reisepass (Original)
  • Geburtsurkunde (Original oder beglaubigte Abschrift)
  • Reifeprüfungszeugnis bzw. Nachweis der allgemeinen Universitätsreife (Original oder beglaubigte Abschrift)
  • ggf. Heiratsurkunde, falls nicht auf allen Urkunden Namensgleichheit besteht (Original oder beglaubigte Abschrift)
  • Einzahlungsbestätigung der Nostrifizierungstaxe (EUR 150,00)
  • Autorisierte Übersetzungen aller fremdsprachigen Nachweise
Max. Dauer:3 Monate
(UG Novelle vom 16.05.2012)
Benachrichtigung:per E-Mail
Philologisch-Kulturwissenschaftliches StudienServiceCenter
Universität Wien

1090 Wien
Spitalgasse 2
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0